Simulationstraining für die Weiterbildung Notfallmedizin – „Notfall 25“

Gemäß des Curriculums „Notfallmedizin“ der Ärztekammer Schleswig-Holstein ist zur Erlangung der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ u. a. die Absolvierung von 50 lebensrettenden Einsätzen unter Supervision eines erfahrenen Notarztes erforderlich. Seit 2014 ist es in verschiedenen Bundesländern möglich, von diesen 50 Einsätzen die Hälfte in von der Ärztekammer zertifizierten Simulationskursen abzuleisten. Der Kurs „Notfall 25“ ist der erste Kurs in Schleswig-Holstein, der Ihnen diese Möglichkeit bietet.

Beschreibung

Der Simulationskurs beinhaltet neben der theoretischen Einführung in die Teamarbeit und algorithmenbasierte Versorgung vor allem einen hohen praktischen Anteil. Durch den Einsatz von vier parallel laufenden Szenarien wird Ihnen ein hoher Lerneffekt ermöglicht. Acht Trainer und Simulatoren aller Altersklassen garantieren Ihnen eine optimale Vorbereitung auf die spätere Tätigkeit im Rettungsdienst.

Ärztliche Leitung:
Dr. Tilman von Spiegel, Chefarzt der anästhesiologischen Abteilung des WKK Heide
Dr. André Gnirke, Ärztlicher Leiter der RKiSH-Akademie

Der Kurs „Notfall 25“ eignet sich ebenso hervorragend als Refresher für bereits tätige Notärzte.

Simulationstraining für die Weiterbildung Notfallmedizin – „Notfall 25“
Nächster Termin
24.11.2017
Ort: Heide
Trainer: verschiedene Dozenten
Kursdauer: 3 Tage
Preis: 1200,00 Euro (inkl. Kursdinner)

Inhalte

Die Szenarien entsprechen den Empfehlungen der Ärztekammer Schleswig-Holstein und bilden die häufigsten Notfallbilder in den Bereichen Innere Medizin, Traumaversorgung, Pädiatrie und Neurologie ab. Wir trainieren im Trainings-RTW, in der 142 qm großen Trainingshalle sowie im Simulationsraum der Akademie.

Ihre Voraussetzungen

  • 80-Stunden-Kurs Weiterbildung Notfallmedizin

Die nächsten Termine

Simulationstraining für die Weiterbildung Notfallmedizin – „Notfall 25“
Kursdauer: 3 Tage
Starttermin: 24.11.2017 Preis: 1200,00 Euro (inkl. Kursdinner)
Ort: Heide

Diese Seite empfehlen