Rettungswache Trennewurth

Die Rettungswache befindet sich an der B5 in Höhe Trennewurth.

Wachenleitung

Jürgen Matthiesen

Das Gebäude wurde 1999 erstellt und verfügt über 3 Stellplätze für Rettungswagen. Die Rettungsassistenten und Auszubildenden der Wache stellen die rettungsdienstliche Versorgung für ca. 21500 Menschen im Umland St. Michaelisdonn, Marne, Friedrichskoog und Trennewurth da sowie den angrenzenden Gemeinden. Hierzu gehören auch eine Vielzahl von Berufspendlern und Urlaubern, die täglich den Wachenbereich passieren.

Rettungsmittel am Standort:

[Informationen zur Ausstattung]

  • Ein Rettungswagen 24 Stunden täglich
  • Ein Rettungswagen 11 Stunden (Mo-Fr)
  • 1 Reserve RTW

Standort

Diese Seite empfehlen