Wir kommen: Rettungsassistenten über Krankentransporte

Wir kommen: Rettungsassistenten über Krankentransporte

Christian, Notfallsanitäter: „Krankentransporte geben uns häufig die Möglichkeit für tolle und herzliche Gespräche mit den Patienten über alles mögliche. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass wir gerade im Krankentransport häufig chronisch erkrankten Menschen mit besonderen Bedürfnissen betreuen.“

Katharina Röpnack, Teamleiterin Einsatzabrechnung: „Wenn ein Krankentransport durchgeführt wurde, sind mein Team und ich für die Abrechnung verantwortlich. Aber auch vorher stehen wir gerne für Fragen und Informationen zur Verfügung.“

Gesche, Notfallsanitäterin und Lehrkraft: „Krankentransporte beziehen sich im Grunde noch intensiver auf den Patienten als Person, was er fühlt und denkt. Es bleibt mehr Zeit für einen Austausch als im Notfalleinsatz. Es ist schön, wenn die Patienten sich für den angenehmen Transport und eine tolle Unterhaltung während der Fahrt mit einem Lächeln bedanken.“

Copyright 2020 Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH.