Wachenleitung (m/w) für die RW Quickborn und Barmstedt

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Wachenleitung (m/w) für die Rettungswachen Quickborn und Barmstedt.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie übernehmen die Leitung an unseren Standorten in Quickborn und Barmstedt im Kreis Pinneberg mit insgesamt circa 25 Mitarbeitern und Auszubildenden sowie drei Einsatzfahrzeugen. Zu Ihren Aufgaben gehören die Führung der Wachenteams in fachlicher und dienstlicher Verantwortung, der interdisziplinäre Austausch, die Organisation bzw. Durchführung von Wachenversammlungen und Mitarbeitergesprächen, die Erstellung der Jahresdienstpläne sowie die Gewährleistung eines kontinuierlichen und bilateralen Informationsflusses über alle Ebenen. Darüber hinaus wir-ken Sie bei der konzeptionellen Qualitätssicherung gemäß QM-Standards mit, Sie pflegen lokale Netzwerke (BOS, öffentliche Einrichtungen etc.), sorgen für die allgemeine Sicherstellung des Wissenstransfers und übernehmen eine Vorbildfunktion durch Vorleben der Unternehmensziele. Die Nähe zum rettungsdienstlichen Kerngeschäft ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden Sie mit 0,5 VK im operativen Einsatzdienst eingesetzt.

Bewerbungen bitte an:

Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer
- Leiterin Personalmanagement - Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihre Qualifikation:

Sie sind berufserfahrener Notfallsanitäter oder Rettungsassistent mit einer Zusatzqualifikation als Fach- oder Be-triebswirt, alternativ einem abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen/rettungsdienstlichen Bachelorstudium (BA/FH/Uni).
Idealerweise verfügen Sie bereits über Führungserfahrung in ähnlicher Position. Unternehmerisches
Denken, gepaart mit einem kooperativen Arbeitsstil und Durchsetzungsvermögen zeichnen Sie aus. Wir wünschen uns von Ihnen gute Umgangsformen, ein strukturiertes Vorgehen, Teamfähigkeit sowie eine hohe Sozialkompetenz.
Sichere Kenntnisse in den gängigen MS Office-Anwendungen setzen wir voraus.

Wir bieten:

Neben einem sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz beim größten kommunalen Rettungsdienst in Deutschland bie-ten wir Ihnen ein verantwortungsvolles Aufgabenspektrum mit Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Durch gezielte
Förderungs- und Weiterbildungsmaßnahmen erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen zu erweitern und Ihren
Wirkungskreis entsprechend zu vergrößern. Zu der Anstellung zählen attraktive Sozialleistungen wie finanzielle Vor-sorgeoptionen, Zusatzversicherungen, individuelle Qualifizierungsvereinbarungen mit Kostenübernahme oder -beteiligung,
diverse Betriebssportgruppen, flexible Arbeitszeitgestaltung, leistungsorientierte Bezahlung, unser betriebliches
Gesundheitsmanagement und viele mehr sowie eine Ihrer Position und Qualifikation entsprechend angemessene
Vergütung nach TVöD VKA (EG 9c), einschließlich der Vorzüge des öffentlichen Dienstes. Alles in allem stellen wir damit ein Rundum-Paket mit spannenden Entwicklungsmöglichkeiten in einem innovativen und wachsenden
Unternehmen für Sie bereit.

Wie bewerben?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 02.12.2018 – bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos

Olaf Cordsen
Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
Telefon: 0172.823 95 56
Fax: 04121.649 010 3
E-Mail: o.cordsen@rkish.de

Downloads

Diese Seite empfehlen