• RKISH
  • Karriere
  • Jobs
  • Fachliche Leitung PSNV / Projektleitung psychologische Beratung (m/w)

Fachliche Leitung PSNV / Projektleitung psychologische Beratung (m/w)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine fachliche Leitung PSNV / Projektleitung psychologische Beratung (m/w), in Teilzeit (0,5 VK).

Ihr Aufgabengebiet:

Im Rahmen der fachlichen Leitung der PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung; PSNV-E für Einsatzkräfte, PSNV-B für Betroffene) definieren und kontrollieren Sie neben den Qualitätsstandards auch die Fortbildungsinhalte des Teams PSNV-E und arbeiten so eng mit der Teamleitung zusammen. Auch die fachliche Bewertung der Evaluationen von PSNV-E-Einsätzen gehört zu Ihren Aufgaben. Sie sind darüber hinaus Ansprechpartner für Fragen des PSNV-E-Teams und sind verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung auf fachlicher Ebene von PSNV-E-Treffen.
Des Weiteren übernehmen Sie die Projektleitung der psychologischen Beratung. Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements soll für jeden Mitarbeiter, jede Führungskraft und jeden Auszubildenden der RKiSH ein psychologisches Beratungsangebot zur Verfügung gestellt werden. Dieses kann aus den Teilbereichen Fortbildung, Coaching, Beratung und Krisenintervention bestehen. In Form eines auf zwei Jahre angelegten Projekts soll dieses Angebot von Ihnen konzipiert und aufgebaut werden.

Bewerbungen bitte an:

Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer
- Leiterin Personalmanagement - Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihre Qualifikation:

Sie haben Ihr Hochschulstudium im Bereich Psychologie, Psychotraumatologie, Humanmedizin oder Sozialwissenschaften erfolgreich abgeschlossen und verfügen über die PSNV-E-Ausbildung (Bausteine 1-4) oder sind bereit, diese zu durchlaufen. Gute Organisationsfähigkeit sowie gewissenhaftes und zuverlässiges Arbeiten sind für Sie ebenso selbstverständlich wie gute Umgangsformen. Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit setzen wir neben ausgeprägter Empathie voraus. Sie beherrschen die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift und verfügen des Weiteren über gute Anwenderkenntnisse am Computer vorwiegend in der Benutzung von MS Office-Anwendungen. Erste Berührungspunkte oder eine Affinität zur Arbeit des Rettungsdienstes sind für die Tätigkeit von Vorteil.

Wir bieten:

Neben jährlichen in- und externen Weiterbildungen, möglicher anteiliger Home Office-Tätigkeit und externer Supervision bieten wir Ihnen einen sicheren, zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit und eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD VKA. Nach erfolgreichem Abschluss der Projektphase der psychologischen Beratung möchten wir dieses Angebot auf Dauer im Unternehmen implementieren, so dass eine Aussicht auf Entfristung der Stelle besteht. Die verantwortungsvolle Aufgabe mit Handlungs- und Gestaltungsspielraum in Bezug auf eigenbestimmte Aufteilung und Definition der Arbeitsinhalte bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich nicht nur persönlich weiter zu entwickeln. Die RKiSH bietet ihren Mitarbeitern zudem ein großes Angebot aus dem Gesundheitsmanagement (z. B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unseren Versorgungsbereichen, Zuschüsse zu Startgebühren von Sportwettkämpfen, Rabatte in einzelnen Sport- und Fitnesscentern) sowie die aktive Einbindung in das Unternehmen durch das jährliche Mitarbeitergespräch, die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen sowie das Ideenmanagement.

Wie bewerben?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 25.05.2018 bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos

André von Glischinski
Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
Telefon: 04101.516 80 47
E-Mail: a.vonglischinski@rkish.de

Downloads

Diese Seite empfehlen