Schulleitung (m/w)

für unseren Standort in Heide

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Schulleitung (m/w) Abteilung Personalmanagement und Kommunikation für unsere RKiSH-Akademie in Heide.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie übernehmen die Sicherstellung und Gesamtverantwortung für die Organisation und Koordination des theoretischen und praktischen Unterrichts in der RKiSH. Neben der Weiterentwicklung des Berufsbildes Notfallsanitäter fördern Sie die Schulentwicklung sowie die Qualitätssicherung. Die Leitung des Dozententeams mit seinen Teamleitern gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Zusammenführung der Interessen aller an der Aus- und Weiterbildung beteiligten in- und externen Partner. Der Unterricht in allen Kursen und die stetige Weiterentwicklung des Ausbildungscurriculums mit inhaltlicher, fachlicher, didaktischer und methodischer Struktur runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Bewerbungen bitte an:

Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer
- Leiterin Personalmanagement - Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihre Qualifikation:

  • Sie haben einen für die rettungsdienstliche Lehre relevanten Studiengang erfolgreich mit einem Master abgeschlossen.
  • Sie verfügen über ausreichend rettungsdienstliche Berufserfahrung und sind ausgebildeter Notfallsanitäter.
  • Sie können bereits Erfahrung in der Konzeptionierung und Planung von Aus-, Fort- und Weiterbildungskonzepten vorweisen.
  • Sie meistern Ihre Aufgaben mit dem notwendigen Durchsetzungsvermögen, aber auch mit Fingerspitzengefühl.
  • Selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit und Kommunikationsstärke zeichnen Sie aus. 
  • Eine hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit und Teamgeist sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten:

Neben vielfältigen in- und externen Weiterbildungsmöglichkeiten, möglicher Home Office-Tätigkeit und moderner Ausstattung bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD (VKA). Die verantwortungsvolle Aufgabe mit Handlungs- und Gestaltungsspielraum bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich nicht nur persönlich weiter zu entwickeln, sondern auch maßgeblich zum Erfolg der RKiSH beizutragen und dem noch jungen Berufsbild des Notfallsanitäters eine praxisrelevante Ausrichtung zu geben.

Darüber hinaus bietet die RKiSH ihren Mitarbeitern Angebote aus dem Gesundheitsmanagement an (z. B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unseren Versorgungsbereichen, Zuschüsse zu Startgebühren von Sportwettkämpfen, Rabatte in einzelnen Sport- und Fitnesscentern) sowie die aktive Einbindung in das Unternehmen durch das jährliche Mitarbeitergespräch, die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen, das Ideenmanagement, die Mitarbeit in diversen Teams (z. B. Team Gesundheitsmanagement, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) oder Mitwirkung in einer der vielen bestehenden Projektgruppen.

Wie bewerben?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 26.02.2017 bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos

Angelika Nicol
Telefon: 0481.785 29 00
E-Mail: anicol@wkk-hei.de

Downloads

Diese Seite empfehlen