Mitarbeiter*in für das Zentrallager

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir, bevorzugt in Vollzeit, eine/n Mitarbeiter*in für das Zentrallager für unseren Standort in Heide.

Ihr Aufgabengebiet:

Im Zentrallager arbeiten Sie zukünftig in einem aus fünf Personen bestehenden Team. Sie entladen die Waren, kontrollieren und sortieren diese und lagern sie fachgerecht ein. Auch das Erstellen von Versandpapieren sowie das Führen der Lagerbestandssysteme (derzeit Lexware) und der Lagerverwaltungsdateien gehören zu Ihren Aufgaben. Das Zusammenstellen von Lieferungen, deren sachgerechte Verpackung und das Beladen des LKWs wird ebenfalls von Ihnen erwartet. Sie unterstützen bei Preisumfragen, Angebotsvergleichen oder der Durchführung von Ausschreibungen. Die Buchung von Wareneingang und -ausgang, das Ausfahren der Liefertouren sowie die Verwaltung von Schutzkleidungsbeständen als Abwesenheitsvertretung runden Ihr Tätigkeitsfeld ab.

Bewerbungen bitte an:

Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer
- Leiterin Personalmanagement - Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, in der Warenwirtschaft oder Lagerlogistik.
  • Der Führerschein Klasse C1E ist für die Tätigkeit zwingende Voraussetzung.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in ähnlicher Position und über rettungsdienstliche Grundkenntnisse.
  • Gute Umgangsformen, strukturiertes Vorgehen, Teamfähigkeit und hohe Sozialkompetenz sind für Sie selbstverständlich.
  • Sichere Kenntnisse in den gängigen MS Office-Anwendungen sowie die gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit setzen wir voraus.

Wir bieten:

Neben einem sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz beim größten kommunalen Rettungsdienst in Deutschland bieten wir Ihnen durch gezielte Förderungsmaßnahmen die Möglichkeit, Ihr Fachwissen zu erweitern und Ihren Wirkungskreis perspektivisch zu vergrößern. Zu der Anstellung zählen attraktive Sozialleistungen wie finanzielle Vorsorgeoptionen (z. B. die VBL-Betriebsrente), individuelle Qualifizierungsvereinbarungen mit Kostenübernahme oder -beteiligung, Zusatzversicherungen, diverse Betriebssportgruppen, geregelte aber flexible Arbeitszeiten, unser betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unserer Region), die Jahressonderzahlung (ehemals Weihnachtsgeld) und viele mehr sowie eine Ihrer Position und Qualifikation entsprechend angemessene Vergütung nach TVöD VKA (EG 6), einschließlich der Vorzüge des öffentlichen Dienstes. Alles in allem stellen wir damit ein Rundum-Paket in einem innovativen und wachsenden Unternehmen für Sie bereit.

Wie bewerben?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 28.02.2019 – bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos

Hans Rudolf Philippsen
Rungholtstraße 9 25746 Heide
Telefon: 0481.421 146 93
Fax: 0481.421 146 19
E-Mail: h.philippsen@rkish.de

Downloads

Diese Seite empfehlen