Controller / Analysten (m/w) für den Bereich Medizinische Versorgung

für unseren Standort in Pinneberg.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Controller / Analysten (m/w) für den Bereich Medizinische Versorgung bevorzugt in Vollzeit, für unseren Standort in Pinneberg.

Ihr Aufgabengebiet:

Sie übernehmen die statistische Aufbereitung und Auswertung der Maßnahmen der medizinischen Versorgung sowie der digitalen Dokumentation für diesen Bereich. Darunter fallen u.a. Meldungen zu Medikamentengaben im Rahmen der Standardarbeitsanweisungen und die Bearbeitung von Daten und Auswertung für notfallmedizinische Register, z.B. dem Deutsche Reanimationsregister. Sie arbeiten eng mit der Fachbereichsleitung Einsatzdienst und dem Ärztlichen Leiter Rettungsdienst zusammen, werten Qualitätsindikatoren aus und unterstützen das strategische Controlling. Sie erstellen regelmäßig Berichte und Journals zur notfallmedizinischen Versorgung für verschiedene Adressaten des Unternehmens. Ihre Arbeit bildet somit eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung der medizinischen Versorgung im Rettungsdienst der RKiSH. Sie können sich durch die Mitarbeit bei der Erstellung von Fachartikeln und Vorträgen gerne tiefergehend in dieses Thema einbringen.

Bewerbungen bitte an:

Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH

Angela Hoyer
- Leiterin Personalmanagement - Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
E-Mail: karriere@rkish.de

Ihre Qualifikation:

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss der Wirtschaftswissenschaften, idealerweise mit dem Schwerpunkt Controlling oder Medizincontrolling. Den sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, insbesondere Excel, setzen wir voraus. Kenntnisse in der wissenschaftlichen Statistik und haben erste Erfahrungen im Umgang mit spezieller Statistiksoftware (z.B. SPSS) wären von Vorteil. Eine Ausbildung im Rettungsdienst oder eine hohe Affinität zu diesem Bereich sind wünschenswert. Sollten Sie branchenfremd sein, erhalten Sie selbstverständlich eine umfangreiche Einarbeitung in die verschiedenen Bereiche der medizinischen Versorgung. Selbstständiges Arbeiten, Organisationstalent und Kommunikationsstärke zeichnen Sie aus. Eine hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit und Teamgeist sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten:

Neben vielfältigen in- und externen Weiterbildungsmöglichkeiten, möglicher Home-Office-Tätigkeit sowie moderner Ausstattung, bieten wir Ihnen einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz und eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung nach TVöD VKA. Die verantwortungsvolle Aufgabe mit Handlungs- und Gestaltungsspielraum bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich nicht nur persönlich weiter zu entwickeln, sie trägt vielmehr auch zur zunehmenden Professionalisierung des Rettungsdienstes und des Berufsbildes Notfallsanitäter bei. Die RKiSH bietet ihren Mitarbeitern vielfältige Angebote aus dem Gesundheitsmanagement (z.B. freier Eintritt in viele Schwimmbäder in unseren Versorgungsbereichen, Zuschüsse zu Startgebühren von Sportwettkämpfen, Rabatte in einzelnen Sport- und Fitnesscentern) sowie die aktive Einbindung in das Unternehmen durch das jährliche Mitarbeitergespräch, die regelmäßigen Mitarbeiterbefragungen, das Ideenmanagement, die Mitarbeit in diversen Teams (z. B. Team Gesundheitsmanagement, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) oder Mitwirkung in einer der vielen bestehenden Projektgruppen.

Wie bewerben?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis zum 24.06.2018 bevorzugt per E-Mail.

Kontakt für Infos

André Gnirke, Dr. med.
Moltkestraße 10 25421 Pinneberg
Telefon: 0172.401 54 40
E-Mail: a.gnirke@rkish.de

Downloads

Diese Seite empfehlen